Fitness-Übung: Ausfallschritt mit Rotation

Jede Woche zeigt euch Fitness-Coach Timo Klein von der Balboa Garage Zürich eine neue Übung, um in Bewegung und in Schwung zu bleiben.

 

Woche 1: Ausfallschritt mit Rotation

Muskelgruppen/Körperteil: Bein- und Gesässmuskulatur, Stabilität

 

 

Man nimmt ein Gewicht in beide Hände (Ball, Wasserflasche, Tasche o.ä.), macht einen weiten Ausfallschritt und senkt den Körper langsam ab.
Sobald man sich in dieser Position stabil fühlt, dreht man den Oberkörper in eine Richtung, während der Unterkörper in der gleichen Position bleibt.
Das Gewicht hält man dabei so nah wie möglich am Körper.

 

Wichtige Punkte:

  • Stabil bleiben in Hüfte und Knie
  • Mit der Ferse wieder nach oben drücken

 




Weitere Beiträge


Rücken-Fit fürs Office

Beweg dich mehr!


Bewegung
21.09.2015

Ein Bewegungs-Motivations-Foto


Bewegung
24.09.2015

Muskelkater vorbeugen

Muskelkater: wenn man nach einem intensiven Training am nächsten Tag nicht mehr die Treppe hochlaufen […]


Bewegung
08.09.2015

Der Sonne zu Ehren und dem Körper zum Wohl

Die Sonne geht jeden Morgen auf und jeden Abend unter und erfüllt mit ihrem Erscheinen […]


Bewegung
19.10.2015

Trainings-Apps als Sportbegleiter

Das Angebot an Sport- und Trainingsapps ist riesig. Bei dieser Menge sollte es möglich sein, […]


Bewegung
18.09.2015

Wege, um mit dem inneren Schweinehund joggen zu gehen

Eigentlich möchten wir wieder mal Sport treiben. Die trendy Sportkleider liegen bereit, die farbigen Sportschuhe […]


Bewegung
03.09.2015

Fitness-Übung: Liegestütz mit Rotation

Jede Woche zeigt euch Fitness-Coach Timo Klein von der Balboa Garage Zürich eine neue Übung, […]


Bewegung
30.09.2015

Das Bootcamp-Training

Bootcamp-Training steckt in aller Munde – doch was steckt wirklich hinter diesem Trainingsangebot und für […]


Bewegung
25.09.2015

Calisthenics

Calisthenics ist ebenfalls bekannt unter dem Namen Streetworkout. In dieser Trainingsform trainiert man hauptsächlich mit […]


Bewegung
29.09.2015