Smart Activity-Trackers – Motivation am Handgelenk

Sie sind stark im Trend, die smarten Armbändchen, die jede deiner Bewegungen messen und auswerten. Und dies auf Wunsch 24 Stunden am Tag. Doch was bringt die Dauerüberwachung? Was früher nur Spitzensportlern zur Verfügung stand – ein persönlicher Coach – erhalten nun auch Gelegenheitssportler in Form des Activity-Trackers. Ursprünglich als Schrittzähler konzipiert, können die kleinen Begleiter mittlerweile noch viel mehr: Sie messen den Puls, werten deine Leistung aus, geben dir Feedback zu Training und Schlaf und vieles mehr. Es gibt eine Vielzahl an Produkten, die unterschiedliche Spezialfunktionen haben, daher lohnt es sich, die verschiedenen Angebote zu studieren, um das Passende zu finden. Unabhängig von den Funktionen sollten alle Tracker dasselbe Ziel erfüllen: Motivieren! Wenn du am Abend nach Hause kommst und dir die Display-Anzeige sagt: „Gut gemacht, dein Soll von 10’000 Schritten ist erreicht“, dann wirst du dich ab dem Lob freuen und weitermachen. Und wenn dort steht: „Also nein! So faul, geh lieber noch eine Runde joggen“, dann wirst du das vielleicht tun. Auf jeden Fall bleiben deine Taten nicht unbemerkt und wenn du dich zu drücken versuchst, wird das aufgezeichnet.
Doch ganz ohne Disziplin geht es nicht – genau so wie Turnschuhe nicht von alleine laufen, wird auch dein Tracker nicht den Sport für dich übernehmen. Immerhin aber zeigt er dir genau, wie aktiv du tatsächlich bist.

Die Krebsliga hat auch einen Schrittzähler, den man unter http://www.krebsliga.ch/de/shop_/shopdetail.cfm?&productid=932&categoryid=197 erwerben kann.




Weitere Beiträge


Wie viel du dich bewegen solltest


Bewegung
14.09.2015

Bring Balance in dein Kalorienkonto

Willst du Gewicht ab- oder zunehmen? Das funktioniert im Grunde genommen genau gleich wie bei […]


Bewegung
28.09.2015

Gleichgewicht hat viel Gewicht!

Use it or lose it! Das ist quasi die goldene Regel, wenn es um den […]


Bewegung
23.10.2015

Fitness-Übung: Einbeiniger Squat

Jede Woche zeigt euch Fitness-Coach Timo Klein von der Balboa Garage Zürich eine neue Übung, […]


Bewegung
16.09.2015

Fitness at home

Es gibt verschiedenste Gründe, warum man gerne auch mal in den eigenen vier Wänden trainiert. […]


Bewegung
26.10.2015

Stretching

Bleib jung – dehne regelmässig


Bewegung
17.09.2015

Fitness-Übung: Abwechselnde Schwimmbewegung

Jede Woche zeigt euch Fitness-Coach Timo Klein von der Balboa Garage Zürich eine neue Übung, […]


Bewegung
23.09.2015

Was passt zu dir?

Geht es um Ratschläge in Sachen Fitness und Gesundheit, werden einem gerne Bewegungsformen wie Joggen, […]


Bewegung
12.10.2015

Ein Bewegungs-Motivations-Foto


Bewegung
24.09.2015