Fitness-Übung: Stand up Squat

Jede Woche zeigt euch Fitness-Coach Timo Klein von der Balboa Garage Zürich eine neue Übung, um in Bewegung und in Schwung zu bleiben.

 

Woche 2: Stand up Squat

Muskelgruppen/Körperteil: Rumpfstabilität, Beinmuskulatur

 

 

Aus stehender Position geht man langsam in die Knie und setzt ein Knie nach dem anderen auf den Boden, sodass man mit geradem Rücken den Kniestand erreicht. Nun hebt man, ohne den Oberkörper zu bewegen, ein Bein, setzt den Fuss vor sich auf den Boden und drückt sich mit der Ferse wieder nach oben. Sobald man wieder auf 2 Füssen steht, springt man explosiv nach oben und macht einen Strecksprung.

 

Wichtige Punkte:
• Stabilität im Oberkörper (gerade) halten
• Mit der Ferse wieder nach oben drücken




Weitere Beiträge


Der Sonne zu Ehren und dem Körper zum Wohl

Die Sonne geht jeden Morgen auf und jeden Abend unter und erfüllt mit ihrem Erscheinen […]


Bewegung
19.10.2015

Trainings-Apps als Sportbegleiter

Das Angebot an Sport- und Trainingsapps ist riesig. Bei dieser Menge sollte es möglich sein, […]


Bewegung
18.09.2015

Tschüss Modalverben, Hallo Motivation

Bei EINFACH GESUND geht es ja sozusagen darum, dass wir mit einfachen Mitteln etwas für […]


Bewegung
22.10.2015

10 Punkte, die du für ein gutes Training beachten solltest


Bewegung
04.09.2015

Wie du abends das Büro fitter verlässt

Ein Arbeitstag kann lange sein. Besonders, wenn sich nach dem Mittag die Müdigkeit breit macht. […]


Bewegung
16.10.2015

Der Seilpark

An Seilen durch die Luft schwingen, in den Bäumen klettern und einfach Spass haben! Das […]


Bewegung
02.10.2015

Das Barre-Workout

Ein Trend aus Hollywood, der eigentlich gar nicht neu ist: das Barre-Workout, Fitness an der […]


Bewegung
11.09.2015

Wie viel du dich bewegen solltest


Bewegung
14.09.2015

Training im Freien mit Vitaparcours

Es gibt zahlreiche Bewegungsangebote auf dem Fitness- und Gesundheitsmarkt. Viele davon finden in geschlossenen Räumen […]


Bewegung
09.10.2015