Darmkrebs: Prävention und Früherkennung

Dickdarmkrebs ist eine Krankheit, die sich über lange Zeit entwickelt und jahrelang symptomfrei sein kann. Meistens entsteht Darmkrebs aus gutartigen Wucherungen der Schleimhaut, aus sogenannten Polypen. Es dauert schätzungsweise 10 Jahre, bis aus solch einer Wucherung ein bösartiger Tumor entsteht. Darum ist die Früherkennung extrem wichtig, da solche Polypen erkannt und frühzeitig entfernt werden können.

Zur Früherkennung stehen zwei Tests zur Verfügung: der „Blut-im-Stuhl-Test“ und die Darmspiegelung. Die Krebsliga empfiehlt allen ab 50 Jahren einen regelmässigen Test zur Darmkrebsfrüherkennung.

Es gibt aber auch Möglichkeiten, das Darmkrebsrisiko aktiv mit einem gesunden Lebensstil zu senken. Dazu gehören ausreichend Bewegung, ein Körpergewicht im Normalbereich, eine ausgewogene Ernährung, ein geringer Alkoholkonsum und kein Tabakkonsum. Nicht beeinflussbare Faktoren sind das Alter, Darmkrebserkrankungen in der Familie sowie chronisch entzündliche Darmerkrankungen.

Weitere Infos unter: http://www.krebsliga.ch/darmkrebs

 

Und hier noch ein lustiger Clip zum ernsten Thema




Weitere Beiträge


Warum frieren Frauen schneller als Männer?

Wird es abends kälter, haben die Frauen längst eine Jacke angezogen. Die Männer jedoch sitzen […]


Gesundheit
12.10.2015

Kaffeekränzchen für die Gesundheit

  Kaffee ist wohl eines der beliebtesten Getränke weltweit. Nicht zuletzt auch wegen dem gesellschaftlichen […]


Gesundheit
23.10.2015

Wasser

Wasser ist einer der wichtigsten Bestandteile unseres Körpers. Dass wir viel Wasser in uns haben, […]


Gesundheit
30.09.2015

Lungenkrebs

Jährlich erkranken in der Schweiz rund 3’900 Menschen an Lungenkrebs, das sind 10 % aller […]


Gesundheit
25.09.2015

Alternative Getreidesorten

Getreide ist unser Grundnahrungsmittel Nummer eins. Ein Leben ohne Brot, Kuchen oder Nudeln ist für […]


Gesundheit
23.09.2015

Schlimmer Schimmel

Schimmel kann vieles sein – ein grünlicher Belag am Käse, das schwarze Eklige an den […]


Gesundheit
09.09.2015

5 am Tag

Klingt einfach, ist aber manchmal gar nicht so leicht umzusetzen: 5 am Tag. Die Empfehlung […]


Gesundheit
16.09.2015

Mit Sack und Pack unterwegs

Gerade in der heutigen Zeit haben wir wortwörtlich so einiges herumzutragen. Laptop, Sporttasche, etc. Für […]


Gesundheit
20.10.2015

Zusatzstoffe

Hast du schon einmal die Verpackung eines Fertigprodukts umgedreht und die Inhaltsstoffe studiert? Oft hat […]


Gesundheit
09.10.2015