Das Barre-Workout

Ein Trend aus Hollywood, der eigentlich gar nicht neu ist: das Barre-Workout, Fitness an der Ballettstange. Die Barre ist die Übungsstange im Ballettsaal und nicht – wie man fälschlicherweise annehmen könnte – der Name eines Fitnessgurus. Grundsätzlich geht es darum, den durchtrainierten und doch filigranen Körper einer Tänzerin/eines Tänzers zu bekommen, inklusive schönem Po und flachem Bauch, und dies ohne jahrelangen Tanzunterricht.

Das Training besteht aus Übungen an der Ballettstange und auf der Matte, mit und ohne Hanteln, bei einem Wechsel aus fließenden Übungsfolgen und Dehneinheiten. Es ist eine Mischung aus Ausdauersport und Muskeltraining. Elemente aus Ballett, Pilates, Yoga und Gewichttraining werden miteinander verbunden. Nebst der Kraft werden auch die Flexibilität, Schnelligkeit und Elastizität des Körpers trainiert. Somit ist eine besonders gute Körperhaltung ein weiteres willkommenes Trainingsergebnis.

Angefangen wird mit der ersten Ballettposition, welche zur Zentrierung des Körpers dient; der Bauch ist dabei angespannt. Alle Bewegungen werden kontrolliert ausgeführt und mit hoher Konzentration umgesetzt. Ziel ist es, das Körperbewusstsein zu steigern und genau auf die einzelnen Bewegungsabläufe zu achten.

In der Schweiz gibt es verschiedene Studios, die das Barre-Workout anbieten – dazu weiss Google mehr.

Wer also Lust auf eine sinnliche und definitiv anstrengende Auseinandersetzung mit seinem Körper hat oder wer sich schon immer mal wie eine Ballerina (halt ohne die Spitzenschuhe) fühlen wollte, der sollte das Barre-Workout unbedingt mal ausprobieren.




Weitere Beiträge


Fitness-Übung: Handstand Taps

Jede Woche zeigt euch Fitness-Coach Timo Klein von der Balboa Garage Zürich eine neue Übung, […]


Bewegung
07.10.2015

Trainings-Apps als Sportbegleiter

Das Angebot an Sport- und Trainingsapps ist riesig. Bei dieser Menge sollte es möglich sein, […]


Bewegung
18.09.2015

Wie viel du dich bewegen solltest


Bewegung
14.09.2015

Stretching

Bleib jung – dehne regelmässig


Bewegung
17.09.2015

Wege, um mit dem inneren Schweinehund joggen zu gehen

Eigentlich möchten wir wieder mal Sport treiben. Die trendy Sportkleider liegen bereit, die farbigen Sportschuhe […]


Bewegung
03.09.2015

Sei überzeugt und halte durch

Du kannst nicht immer gewinnen und auch nicht sofort alles haben, was du willst. So […]


Bewegung
08.10.2015

10 000 Schritte

So viel musst du gehen


Bewegung
20.10.2015

Bewegungsempfehlungen für Erwachsene

Bewegung liegt in unserer Natur! Blenden wir ungefähr 2,6 Millionen Jahre zurück in die Steinzeit, […]


Bewegung
05.10.2015

Ein Bewegungs-Motivations-Foto


Bewegung
24.09.2015