Ich habe keine Zeit!

Die Ausrede Nr. 1, wenn es um Sport geht: Ich habe einfach keine Zeit. Doch genau so, wie wenn man sich fürs Kino verabredet oder ein Meeting mit dem Chef vereinbart, muss man sich die Zeit frei halten, um zu trainieren. Das geht am besten, indem man sich die „sportlichen Termine“ in der Agenda markiert. Wenn dann eine Verabredung zum Essen hineinschneit, muss man halt sagen: Sorry, da habe ich schon einen Termin mit meinen Körper.




Weitere Beiträge


Das Barre-Workout

Ein Trend aus Hollywood, der eigentlich gar nicht neu ist: das Barre-Workout, Fitness an der […]


Bewegung
11.09.2015

Der Seilpark

An Seilen durch die Luft schwingen, in den Bäumen klettern und einfach Spass haben! Das […]


Bewegung
02.10.2015

10 000 Schritte

So viel musst du gehen


Bewegung
20.10.2015

Fitness-Übung: Ausfallschritt mit Rotation

Jede Woche zeigt euch Fitness-Coach Timo Klein von der Balboa Garage Zürich eine neue Übung, […]


Bewegung
01.09.2015

Wege, um mit dem inneren Schweinehund joggen zu gehen

Eigentlich möchten wir wieder mal Sport treiben. Die trendy Sportkleider liegen bereit, die farbigen Sportschuhe […]


Bewegung
03.09.2015

Fitness-Übung: Stand up Squat

Jede Woche zeigt euch Fitness-Coach Timo Klein von der Balboa Garage Zürich eine neue Übung, […]


Bewegung
09.09.2015

Fitness-Übung: Liegestütz mit Rotation

Jede Woche zeigt euch Fitness-Coach Timo Klein von der Balboa Garage Zürich eine neue Übung, […]


Bewegung
30.09.2015

Gleichgewicht hat viel Gewicht!

Use it or lose it! Das ist quasi die goldene Regel, wenn es um den […]


Bewegung
23.10.2015

Mit Faszienmassage gegen Verspannungen

Vereinfacht gesagt, kann man sich Faszien als ein Netzwerk aus Bindegewebe vorstellen. Dieses Netzwerk umhüllt […]


Bewegung
13.10.2015