Fitness-Übung: Abwechselnde Schwimmbewegung

Jede Woche zeigt euch Fitness-Coach Timo Klein von der Balboa Garage Zürich eine neue Übung, um in Bewegung und in Schwung zu bleiben.

Woche 4: Abwechselnde Schwimmbewegung

Muskelgruppen/Körperteil: Gesamte Rückenmuskulatur, Arm-Bein Koordination

 

 

In Bauchlage streckt man Arme und Beine aus. Dann hebt man Arme und Beine an und simuliert mit gestreckten Armen und angehobenem Brustkorb eine Schwimmbewegung. Sobald man z.B. den rechten Arm bewegt, hebt man das linke Bein leicht an und umgekehrt.

Wichtige Punkte:

  • Arme und Beine gestreckt
  • Blick zum Boden



Weitere Beiträge


10 Punkte, die du für ein gutes Training beachten solltest


Bewegung
04.09.2015

Ich habe keine Zeit!

Zeiten für Training in der Agenda reservieren.


Bewegung
15.09.2015

Der Sonne zu Ehren und dem Körper zum Wohl

Die Sonne geht jeden Morgen auf und jeden Abend unter und erfüllt mit ihrem Erscheinen […]


Bewegung
19.10.2015

Fitness at home

Es gibt verschiedenste Gründe, warum man gerne auch mal in den eigenen vier Wänden trainiert. […]


Bewegung
26.10.2015

Tschüss Modalverben, Hallo Motivation

Bei EINFACH GESUND geht es ja sozusagen darum, dass wir mit einfachen Mitteln etwas für […]


Bewegung
22.10.2015

Mit Faszienmassage gegen Verspannungen

Vereinfacht gesagt, kann man sich Faszien als ein Netzwerk aus Bindegewebe vorstellen. Dieses Netzwerk umhüllt […]


Bewegung
13.10.2015

Wege, um mit dem inneren Schweinehund joggen zu gehen

Eigentlich möchten wir wieder mal Sport treiben. Die trendy Sportkleider liegen bereit, die farbigen Sportschuhe […]


Bewegung
03.09.2015

Miniband – Klein, leicht, vielseitig, günstig und für jedermann

Das Training mit Widerstandsbändern ist schon seit Jahren bekannt. Allerdings haben es die Bänder selten […]


Bewegung
06.10.2015

Bring Balance in dein Kalorienkonto

Willst du Gewicht ab- oder zunehmen? Das funktioniert im Grunde genommen genau gleich wie bei […]


Bewegung
28.09.2015