Essgeschwindigkeit und Übergewicht

Noch kurz etwas herunterschlingen und dann sofort zum nächsten Termin! Wir kennen es wohl alle, bei Stress wird schnell einmal neben der Arbeit etwas zwischen die Zähne geschoben, die Essenszeit reduziert oder gar die ganze Mittagspause gestrichen. Kein Problem, oder? Aus gesundheitlicher Sicht nicht ganz.

Die Sättigung setzt ungefähr 20 Minuten nach dem Essbeginn ein. Isst man nun sehr schnell, bringt man in dieser Zeitspanne doch einiges an Futter in fester und flüssiger Form runter. Bevor durch das natürliche Sättigungsgefühl der Hunger begrenzt wird, hat man ruck zuck zu viel gegessen und die unnötig verschlungenen Kalorien führen auf die Dauer zu Übergewicht. Wird aus dem Essen ein Wettkampf gegen die Zeit, verliert man zu einem grossen Teil auch die Wahrnehmung für seinen eigenen Körper während dem Essen, was zu einer Störung der Selbstregulation führt.

Eine weitere unerwünschte Nebenerscheinung bei Stress während dem Essen ist, dass wichtige Vorgänge im Körper nicht optimal ablaufen, da anstelle der Ruhe zum Verdauen weiter gehetzt werden muss. Merke dir daher für deine Mahlzeiten folgendes:

  • Nimm dir genügend Zeit für Essenspausen, mindestens eine Stunde
  • Versuche, jeden Bissen 15-20 mal zu kauen, es bremst dich und schont die Verdauung
  • Lege zwischendurch das Besteck ab
  • Iss von einem kleinen Teller
  • Leg Smartphone und Co. während dem Essen weg, geniesse die Ruhe und konzentriere dich auf die leckeren Speisen

 

5_5_5Gesundheit allgemein2




Weitere Beiträge


5 am Tag

Klingt einfach, ist aber manchmal gar nicht so leicht umzusetzen: 5 am Tag. Die Empfehlung […]


Gesundheit
16.09.2015

Omas Liebling: Knoblauch

Dem Knoblauch werden, nebst einigen eher mystischen Geschichten wie dem Vertreiben von Vampiren, verschiedene positive […]


Gesundheit
17.09.2015

Gesundheitsmythos: Karotten sind gut für die Augen

Mit Karotten – anstelle von Brillen – der Sehschwäche entgegenwirken, wie denn das bitteschön? Das […]


Gesundheit
19.10.2015

Durst versus Hunger

Oftmals können das Durst- und Hungergefühl nicht richtig unterschieden werden, was dann dazu führt, dass […]


Gesundheit
29.09.2015

Warum frieren Frauen schneller als Männer?

Wird es abends kälter, haben die Frauen längst eine Jacke angezogen. Die Männer jedoch sitzen […]


Gesundheit
12.10.2015

Gesundheitsmythos aufgedeckt: Erhöhen Eier den Cholesterinspiegel?

Dass in Eiern viel Cholesterin steckt ist weit verbreitet, doch stimmt es auch? Und vor […]


Gesundheit
28.09.2015

Kaffeekränzchen für die Gesundheit

  Kaffee ist wohl eines der beliebtesten Getränke weltweit. Nicht zuletzt auch wegen dem gesellschaftlichen […]


Gesundheit
23.10.2015

Essgeschwindigkeit und Übergewicht

Noch kurz etwas herunterschlingen und dann sofort zum nächsten Termin! Wir kennen es wohl alle, […]


Gesundheit
06.10.2015

Nährstofflehre: Proteine

Ein bisschen Biologie Das 1×1 der Nährstofflehre – heute mit: Proteinen Proteine, auch Eiweisse genannt, […]


Gesundheit
08.09.2015