Ernährungstagebuch führen

Notiere dir doch heute einmal, was du alles isst! Am besten notierst du dir neben dem Was, Wieviel und Wann auch gleich noch Weshalb (Hunger, Frust, Langeweile etc.). Ein solches Notizblatt gibt dir Einblicke in deine Ernährungsgewohnheiten und wo du allenfalls ansetzen kannst, um etwas für die Gesundheit zu tun.

 

7_1_Pack es an2




Weitere Beiträge


Stehtag

Heute ist Stehtag! Nicht offiziell, aber wir tun jetzt mal so. Statt immer nur sitzend […]


Pack es an
07.10.2015

Tu es – Schlaf!

Heute wollen wir uns so richtig Mühe geben und einfach mal genügend schlafen. So leicht, […]


Pack es an
10.09.2015

Weg mit dem Stress

Ein neuer Tag, eine neue Pack es an Aufgabe.


Pack es an
03.09.2015

Raus ins kalte Nass

Hast du es als Kind auch geliebt, in Pfützen zu springen? Konntest du kaum warten, […]


Pack es an
06.10.2015

Miste aus

Es ist Zeit, den Stall auszumisten. Und zwar ist der Kleiderschrank gemeint! Besitzt man zu […]


Pack es an
30.09.2015

Grossputz-Aktion

Geht es ums Entschlacken ist bildlich gesprochen eine Art Grossputz gemeint. Denn es sammelt sich […]


Pack es an
19.10.2015

Schöner Essen!

Das Auge isst mit: Dekoriere dein Essen! Der Fantasie und Freude sind dabei keine Grenzen […]


Pack es an
16.10.2015

Geh einkaufen

Denn die Challenge für heute lautet nicht etwa, drauflos shoppen zu gehen, sondern Lebensmittel einzukaufen.


Pack es an
22.09.2015

10 Minuten Ich-Zeit

Nimm dir 10 Minuten Zeit (mindestens) – nur für dich alleine. Ohne Handy, ohne Computer […]


Pack es an
09.09.2015