Wasser als Wecker

Die Nacht ist lange, doch unser Körper schaltet in der Schlafphase nicht komplett aus: Er nutzt die Phase für Regenerations-Prozesse. Daher existiert beim Aufwachen bereits ein Wassermangel. Trinken wir dann auf nüchternen Magen ein Glas lauwarmes Wasser, kann unser Körper das Wasser besonders einfach und schnell aufnehmen. Und tatsächlich hat die morgendliche Wasseraufnahme einige Auswirkungen: Zum einen wird der Nierenstoffwechsel angeregt, zum andern reinigt das morgendliche Wassertrinken auch den Magen-Darm-Trakt und spült Gifte aus. Die Darmtätigkeit wird angekurbelt. Darüber hinaus sorgt die lauwarme Wasseraufnahme dafür, dass das Blut nach der Nacht wieder etwas verdünnt und die Blutzirkulation gefördert wird. Das Wassertrinken können wir sogar zum Morgenritual machen und es als Startzeichen für einen neuen Tag nehmen, indem wir das Wasser nicht nur trinken, sondern spüren, wie der Körper es dankbar aufnimmt und es den Kreislauf in Schwung bringt.

 

7_1_Achtsamkeit




Weitere Beiträge


Der Zauber des Alltags

Viele vermuten das Glück immer gerade dort, wo sie nicht sind. «Wenn ich geheiratet habe», […]


Achtsamkeit
22.10.2015

Progressive Muskelentspannung

Versuche dich in progressiver Muskelentspannung. Hast du Sorgen? Bist du angespannt? Dann hier ein einfaches […]


Achtsamkeit
17.09.2015

Ohren spitzen und wirklich hinhören

Wir alle werden in unserem Alltag immer wieder in «Gespräche verwickelt» – an der Bushaltestelle, […]


Achtsamkeit
06.10.2015

Achte auf andere und du achtest auf dich!

Achtsamkeit bedeutet nicht, dass du dich nur auf dich selber konzentrieren sollst. Die Welt dreht […]


Achtsamkeit
05.10.2015

Das Recht auf deine eigene Meinung

«Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.» Oscar Wilde   Meinungen einzuholen ist […]


Achtsamkeit
21.10.2015

Die Weisheit deines Körpers

Probleme lösen wir am besten durch Kopfarbeit, Entscheidungen fällen wir im Optimalfall rational nachvollziehbar, richtig? […]


Achtsamkeit
15.10.2015

Haltung bewahren

Achtsamkeit hat viele Facetten. Es geht auch darum, auf seinen Körper zu achten. Wie sitzt […]


Achtsamkeit
07.10.2015

Buchtipp: Achtsam durch den Tag

Jan Chozen Bays versteht es, ihre Leser neugierig zu machen und über manche Stolperstellen im […]


Achtsamkeit
10.09.2015

Wasser als Wecker

Die Nacht ist lange, doch unser Körper schaltet in der Schlafphase nicht komplett aus: Er […]


Achtsamkeit
14.10.2015