Das Gesunde für zwischendurch

Kennst du das: Es fällt schwer, sich bei der Arbeit oder dem Studium zu konzentrieren und dem Gesprächspartner oder dem Arbeitsinhalt zu folgen? Die Augen scheinen fast von alleine zuzufallen und dabei ist gerade mal der halbe Tag um. Die Lösung: Powernapping!

 

Das kurze Nickerchen zwischendurch war für unsere Grosseltern noch eine Selbstverständlichkeit und ist in vielen Kulturen auch heute noch sozial akzeptiert. Die Müdigkeit nach der Mittagszeit und das Konzentrationsloch müssen nicht einmal durch Schlafmangel provoziert sein. Dieses Leistungstief ist im menschlichen Biorhythmus verankert und lässt sich mit Kaffee kaum bekämpfen.

 

Ein sogenannter Powernap wirkt wie ein natürliches Aufputschmittel, hat aber keine Nebenwirkungen und kommt völlig ohne Chemie aus. Ausserdem werden ihm viele weitere Vorteile nachgesagt:

  • Wirkt sich positiv auf das Kurzzeitgedächtnis aus
  • Steigert die Leistung.
  • Reduziert das Gewicht: Müde Menschen haben einen grösseren Appetit auf fettige und süsse Lebensmittel.
  • Macht gute Laune: Wer wenig geschlafen hat, ist schnell gereizt. Ein Schläfchen steigert die Konzentration von Serotonin im Blut, einem Hormon, das die Stimmung hebt.
  • Beugt Erschöpfungszuständen vor.

 

Damit das Powernapping auch zum Energielieferanten wird, solltest du einige Regeln beachten: Stelle einen Wecker oder lass dich von einem Kollegen wecken, um bei maximal 30 Minuten zu bleiben. Dauert der Schlaf länger als 30 Minuten, kommt man in die Tiefschlafphase und ist nach dem Erwachen alles andere als energiegeladen. Dann braucht man eine Weile, bis man wieder richtig munter ist. Deshalb: zwischen 10 und 20 Minuten sind ideal.

 

7_2_Gesundheit allgemein2




Weitere Beiträge


Mit Sack und Pack unterwegs

Gerade in der heutigen Zeit haben wir wortwörtlich so einiges herumzutragen. Laptop, Sporttasche, etc. Für […]


Gesundheit
20.10.2015

Bei Verletzungen hilft PECH!

Da du ja etwas für deine Gesundheit machen möchtest, joggst du leichtfüssig durch den Wald […]


Gesundheit
08.10.2015

Mutprobe: Wechselduschen

Bei Wechselduschen muss man nicht die Dusche wechseln oder abwechselnd duschen. Man muss auch nicht […]


Gesundheit
28.08.2015

Die wichtigsten Tipps zur Hautkrebs-Prävention

Im Prinzip sind Pigmentmale harmlos und bleiben dies in den meisten Fällen auch. In seltenen Fällen kann sich ein Pigmentmal allerdings zu Hautkrebs entwickeln.


Gesundheit
18.09.2015

Schlimmer Schimmel

Schimmel kann vieles sein – ein grünlicher Belag am Käse, das schwarze Eklige an den […]


Gesundheit
09.09.2015

Weg vom Zucker und nicht hin zum Ersatzprodukt

Die Evolution hat uns darauf getrimmt, Süsses gut zu finden: Es signalisiert uns reife Früchte, […]


Gesundheit
22.10.2015

Durst versus Hunger

Oftmals können das Durst- und Hungergefühl nicht richtig unterschieden werden, was dann dazu führt, dass […]


Gesundheit
29.09.2015

Das Körpergewicht im normalen Bereich halten

Das Körpergewicht im normalen Bereich halten – doch was ist schon normal? Aussergewöhnlich zu sein […]


Gesundheit
03.09.2015

Gebärmutterhalskrebs

In der Gebärmutter können sich zwei Arten von Krebs entwickeln. Gebärmutterkörperkrebs geht von der Schleimhaut aus, […]


Gesundheit
02.10.2015