Kontaktpunkt Mensch

Wer führt nicht gerne gute Gespräche oder pflegt Kontakte zu anderen? Zugegeben, es gibt einige Menschen, die sich lieber im einsamen Kämmerchen aufhalten. Der Mensch ist allerdings in seinem ursprünglichen Dasein ein soziales Wesen. Soziale Beziehungen und das Gefühl, eingebunden zu sein, sind wichtig für die seelische Gesundheit. Je nach Konstellation ist jedoch schon das Führen von Gesprächen eine Herausforderung. Wenn du in diesen Situationen weisst, wie du mit einigen Kleinigkeiten einen Beitrag für eine gute Gesprächsatmosphäre leistest oder ein gutes Gefühl förderst, wirst du mehr positive Kontakte mit deinem Umfeld ins Leben holen können:

  1. Interessiere dich für den anderen! Aber Vorsicht, mach kein Verhör daraus!
  2. Lasse den anderen ausreden und höre aktiv zu.
  3. Stelle offene Fragen. Das heisst, man kann dir nicht nur mit Ja oder Nein antworten, sondern mit Ansichten oder Geschichten.
  4. Öffne dich und erzähle auch etwas von dir. Andernfalls wird das Gespräch einseitig und einer von euch wird mit dem Gespräch unzufrieden, weil jemand zu viel Preis geben musste oder aber nicht zu Wort kam.
  5. Mach Komplimente, wenn dich etwas beeindruckt! Aber Achtung: Das wirkt nur, wenn es ehrlich gemeint ist. Ansonsten bewirkst du mit deiner Unehrlichkeit genau das Gegenteil. Komplimente sind kleine Geschenke und kosten nicht einmal Geld.
  6. Bedanke dich für ein angenehmes Zusammensein! Meckern ist meist einfacher als Positives hervorzuheben. Umso besser kommt es an, wenn du dich nach einem guten Gespräch für die spannende, interessante oder amüsante Unterhaltung bedankst!
  7. Merke dir wichtige Informationen zum Gesprächspartner! Gerade für ein nächstes Gespräch ist dies hilfreich. Du kannst schneller Kontakte knüpfen und das Gegenüber fühlt sich ernst genommen.
  8. Pflege die Kontakte. Es war wohl noch nie einfacher als in der heutigen Zeit, ein kurzes Rauchzeichen von sich zu geben und beim anderen nachzufragen, wie es denn so geht.

 

7_3_Happy  Healthy




Weitere Beiträge