Nutze die Macht der Gewohnheit

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier: gut vierzig Prozent unseres Alltags besteht aus Gewohnheiten, die mehr oder weniger automatisch ablaufen. Würden wir nicht so vieles gewohnheitsmässig machen, dann wäre unser Kopf blockiert und wir könnten uns nicht auf Wesentliches konzentrieren.

Bei nützlichen Dingen ist es von Vorteil, diese in Gewohnheiten abgespeichert zu haben, denn solche Routinen erleichtern uns vieles. Was uns hingegen am Vorankommen hindert oder uns schadet, wäre leichter aufzugeben, wenn es nicht gewohnheitsmässig passieren würde. Um mit Gewohnheiten zu brechen oder neue zu bilden ist es wichtig, zu verstehen, was das charakteristische einer Gewohnheit ist.

Bildlich gesprochen kannst du dir Gewohnheiten wie einen Faden vorstellen. Jedes Mal wenn du eine Handlung oder ein Verhalten wiederholst, spinnst du an diesem Faden, so dass er an Dicke und Reissfestigkeit gewinnt, bis er schliesslich zu einem Seil wird. Je häufiger du etwas tust und je länger der Zeitraum ist, in dem du dies tust, desto stärker wird die Gewohnheit. Wird etwas selten wiederholt, festigt es sich weniger schnell und lässt sich leichter wieder ändern. Das gilt für gute wie für schlechte Angewohnheiten.

Wenn du dir also etwas an- oder abgewöhnen willst, fang an, dieses etwas häufiger zu wiederholen oder zu unterlassen. Bis es zum normalen Alltag gehört oder eben nicht mehr dazu gehört.

 

8_1_Motivation2




Weitere Beiträge


Grosses mit Kleinem schaffen

Oftmals ist man genervt von der Welt und ihrer Rücksichtslosigkeit, doch es gibt immer die […]


Motivation
28.08.2015

Warum es so schwierig ist, sich zu ändern

Versuche Folgendes: Finger ineinander verschränken und während einigen Sekunden so sitzenbleiben. Dann die Position des […]


Motivation
09.09.2015

Taktik der kleinen Schritte

Am liebsten würden wir alles auf einmal erledigen – und dies am besten gleich sofort. […]


Motivation
26.10.2015

Konstruktives Feedback

Arbeitest du ab und zu in Teams und es kommt vor, dass nicht immer alle […]


Motivation
27.10.2015

Entwickle eine Strategie

Entwickle einen Spielplan, eine Strategie! Dir nützt die beste Zieldefinition nichts, solange du nicht weisst, […]


Motivation
13.10.2015

Das Belohnungssystem

Wenn man auf ein Ziel hinarbeitet, resigniert man oft zwischendurch und denkt vielleicht sogar ans […]


Motivation
18.09.2015

Die selbstgemachte Motivationsliste

Hinsetzen! Stift nehmen! Aufschreiben! Manchmal braucht es mehr als nur einen Grund, um motiviert zu […]


Motivation
24.09.2015

Motivationsprobleme fürs Training?

Plane deine nächste Jogging-Runde oder den Fitnesscenter-Besuch am frühen Morgen und leg dir schon am […]


Motivation
01.10.2015

Motivation Rauchstopp

Schluss mit Rauchen, diesmal wirklich! Viele rauchen, viele versuchen aufzuhören, viele werden rückfällig. Doch mit […]


Motivation
04.09.2015