Weg vom Zucker und nicht hin zum Ersatzprodukt

Die Evolution hat uns darauf getrimmt, Süsses gut zu finden: Es signalisiert uns reife Früchte, also Zucker und damit Energie. Über Jahrmillionen unserer Entwicklungsgeschichte war die Sucht nach Süssem kein Problem, denn es gab eher einen Mangel als ein Überangebot. Das hat sich gründlich geändert.

 

Tatsächlich nehmen wir heute zwanzigmal so viel Zucker zu uns, wie die Menschen vor 150 Jahren – was ein Problem für die Zähne, die Zellen und die schlanke Linie ist. Auf Ersatzprodukte auszuweichen ist auch nicht ratsam, denn die entwickelten Zuckeraustauschstoffe und Süssstoffe können auch gesundheitlich bedenkliche Wirkungen entfalten und sind daher nicht wirkliche Alternativen. Die beste Lösung ist immer noch, sich schrittweise von der Gewohnheit des süssen Geschmacks zu lösen und auch nicht auf die Ersatzstoffe angewiesen zu sein.

 

8_2_Gesundheit allgemein2




Weitere Beiträge


Gesundheitsmythos: Karotten sind gut für die Augen

Mit Karotten – anstelle von Brillen – der Sehschwäche entgegenwirken, wie denn das bitteschön? Das […]


Gesundheit
19.10.2015

Nährstofflehre: Proteine

Ein bisschen Biologie Das 1×1 der Nährstofflehre – heute mit: Proteinen Proteine, auch Eiweisse genannt, […]


Gesundheit
08.09.2015

Weg vom Zucker und nicht hin zum Ersatzprodukt

Die Evolution hat uns darauf getrimmt, Süsses gut zu finden: Es signalisiert uns reife Früchte, […]


Gesundheit
22.10.2015

Gebärmutterhalskrebs

In der Gebärmutter können sich zwei Arten von Krebs entwickeln. Gebärmutterkörperkrebs geht von der Schleimhaut aus, […]


Gesundheit
02.10.2015

Omas Liebling: Knoblauch

Dem Knoblauch werden, nebst einigen eher mystischen Geschichten wie dem Vertreiben von Vampiren, verschiedene positive […]


Gesundheit
17.09.2015

Mit Sack und Pack unterwegs

Gerade in der heutigen Zeit haben wir wortwörtlich so einiges herumzutragen. Laptop, Sporttasche, etc. Für […]


Gesundheit
20.10.2015

Zusatzstoffe

Hast du schon einmal die Verpackung eines Fertigprodukts umgedreht und die Inhaltsstoffe studiert? Oft hat […]


Gesundheit
09.10.2015

Ballaststoffe

Ballaststoffe sind alles andere als unnötiger Ballast in der Nahrung. Im Gegenteil, sie spielen eine […]


Gesundheit
13.10.2015

Lungenkrebs

Jährlich erkranken in der Schweiz rund 3’900 Menschen an Lungenkrebs, das sind 10 % aller […]


Gesundheit
25.09.2015