Weg vom Zucker und nicht hin zum Ersatzprodukt

Die Evolution hat uns darauf getrimmt, Süsses gut zu finden: Es signalisiert uns reife Früchte, also Zucker und damit Energie. Über Jahrmillionen unserer Entwicklungsgeschichte war die Sucht nach Süssem kein Problem, denn es gab eher einen Mangel als ein Überangebot. Das hat sich gründlich geändert.

 

Tatsächlich nehmen wir heute zwanzigmal so viel Zucker zu uns, wie die Menschen vor 150 Jahren – was ein Problem für die Zähne, die Zellen und die schlanke Linie ist. Auf Ersatzprodukte auszuweichen ist auch nicht ratsam, denn die entwickelten Zuckeraustauschstoffe und Süssstoffe können auch gesundheitlich bedenkliche Wirkungen entfalten und sind daher nicht wirkliche Alternativen. Die beste Lösung ist immer noch, sich schrittweise von der Gewohnheit des süssen Geschmacks zu lösen und auch nicht auf die Ersatzstoffe angewiesen zu sein.

 

8_2_Gesundheit allgemein2




Weitere Beiträge


Gebärmutterhalskrebs

In der Gebärmutter können sich zwei Arten von Krebs entwickeln. Gebärmutterkörperkrebs geht von der Schleimhaut aus, […]


Gesundheit
02.10.2015

Gesundheitsmythen aufgedeckt: Regt Schnaps die Verdauung an?

Manchmal tun wir Dinge, einfach weil alle anderen sie auch tun. Dies kann sehr nützlich […]


Gesundheit
07.09.2015

Darmkrebs: Prävention und Früherkennung

Dickdarmkrebs ist eine Krankheit, die sich über lange Zeit entwickelt und jahrelang symptomfrei sein kann. […]


Gesundheit
11.09.2015

Alternative Getreidesorten

Getreide ist unser Grundnahrungsmittel Nummer eins. Ein Leben ohne Brot, Kuchen oder Nudeln ist für […]


Gesundheit
23.09.2015

Gesundheitsmythos: Spinat enthält viel Eisen

«Kind, iss deinen Spinat auf, er enthält viel Eisen! Sonst wirst du nie gross und […]


Gesundheit
26.10.2015

Verdauungstipps aus dem Buch «Darm mit Charme»

Das Buch «Darm mit Charme» hat für Aufsehen gesorgt. Giulia Enders spricht das Thema Darm […]


Gesundheit
24.09.2015

Gesundheitsmythos: Karotten sind gut für die Augen

Mit Karotten – anstelle von Brillen – der Sehschwäche entgegenwirken, wie denn das bitteschön? Das […]


Gesundheit
19.10.2015

Kaffeekränzchen für die Gesundheit

  Kaffee ist wohl eines der beliebtesten Getränke weltweit. Nicht zuletzt auch wegen dem gesellschaftlichen […]


Gesundheit
23.10.2015

Gesundheitsmythos Nr.2

Spinat soll man nicht wieder aufwärmen.


Gesundheit
14.09.2015